In this category:

    FICTION & NON-FICTION - books, booklovers, lit. history, biography, essays, translations, short stories, columns, literature: celtic, beat, travesty, war, dada & de stijl, drugs, dead poets
    BOOKS
    BOOKS. The final chapter?
    - Book Lovers
    FICTION & NON-FICTION - books, booklovers, lit. history, biography, essays, translations, short stories, columns, literature: celtic, beat, travesty, war, dada & de stijl, drugs, dead poets
    BOOKS
    BOOKS. The final chapter?
    - Book Stories
    FICTION & NON-FICTION - books, booklovers, lit. history, biography, essays, translations, short stories, columns, literature: celtic, beat, travesty, war, dada & de stijl, drugs, dead poets
    FICTION & NONFICTION ARCHIVE
    Archive G-H
    MUSEUM OF NATURAL HISTORY - department of ravens & crows, birds of prey, riding a zebra
    Department of Birds of Prey
    EXHIBITION - art, art history, photos, paintings, drawings, sculpture, ready-mades, video, performing arts, collages, gallery, etc.
    Illustrators, Illustration
    MUSEUM OF NATURAL HISTORY - department of ravens & crows, birds of prey, riding a zebra
    Natural history

New on FdM

  1. Monument: Poems New and Selected by Natasha Trethewey
  2. Gérard de Nerval: Pensée de Byron – Élégie
  3. Sibylla SCHWARZ: Ach, Amor, nimb dein schwäres Joch von mir
  4. In Her Own Words. The Life and Poetry of Aelia Eudocia by Brian P. Sowers
  5. Ton van Reen: Het diepste blauw (082). Een roman als feuilleton
  6. Jean Cocteau – Metamorphosis in Den Bosch NL
  7. Emily Dickinson: I’m Nobody! Who are you?
  8. Saki: The Romancers (short story)
  9. Jacques Vaché: Lettres de guerre (1914-1918)
  10. The Unknown Poe. An Anthology of Fugitive Writings by Edgar Allan Poe

Or see the index

All categories

  1. AUDIO, CINEMA, RADIO & TV (98)
  2. DANCE (47)
  3. DICTIONARY OF IDEAS (150)
  4. EXHIBITION – art, art history, photos, paintings, drawings, sculpture, ready-mades, video, performing arts, collages, gallery, etc. (1,302)
  5. FICTION & NON-FICTION – books, booklovers, lit. history, biography, essays, translations, short stories, columns, literature: celtic, beat, travesty, war, dada & de stijl, drugs, dead poets (2,465)
  6. FLEURSDUMAL POETRY LIBRARY – classic, modern, experimental & visual & sound poetry, poetry in translation, city poets, poetry archive, pre-raphaelites, editor's choice, etc. (3,571)
  7. LITERARY NEWS & EVENTS – art & literature news, in memoriam, festivals, city-poets, writers in Residence (1,316)
  8. MONTAIGNE (90)
  9. MUSEUM OF LOST CONCEPTS – invisible poetry, conceptual writing, spurensicherung (44)
  10. MUSEUM OF NATURAL HISTORY – department of ravens & crows, birds of prey, riding a zebra (76)
  11. MUSEUM OF PUBLIC PROTEST (73)
  12. MUSIC (153)
  13. PRESS & PUBLISHING (64)
  14. REPRESSION OF WRITERS, JOURNALISTS & ARTISTS (79)
  15. STORY ARCHIVE – olv van de veestraat, reading room, tales for fellow citizens (16)
  16. STREET POETRY (26)
  17. THEATRE (152)
  18. TOMBEAU DE LA JEUNESSE – early death: writers, poets & artists who died young (225)
  19. ULTIMATE LIBRARY – danse macabre, ex libris, grimm & co, fairy tales, art of reading, tales of mystery & imagination, sherlock holmes theatre, erotic poetry, ideal women (155)
  20. WAR & PEACE (50)
  21. · (2)

Or see the index



  1. Subscribe to new material: RSS

Alexander von Humboldt: Das Buch der Begegnungen Menschen – Kulturen – Geschichten aus den Amerikanischen Reisetagebüchern

Großes Humboldt-Gedenken 2018/2019: bibliophiler Prachtband.

Wagemut und Wissbegier, ein feines Beobachtungs- und Differenzierungsvermögen und vor allem die unbändige Lust an immer neuen Begegnungen machten Alexander von Humboldt vor 200 Jahren zu einem epochalen Weltentdecker.

«Das Buch der Begegnungen», das die emphatischsten Zeugnisse aus den «Amerikanischen Reisetagebüchern» versammelt, zeigt einen warmherzigen Menschen ohne Berührungsängste. Auf seiner Reise in die amerikanischen Tropen von 1799 bis 1804 hielt der preußische Kosmopolit eine Vielzahl exotischer Physiognomien fest und sah die Welt, wie sie vor ihm noch keiner gesehen hatte. Als einer der ersten Europäer überhaupt kritisierte er Kolonialismus, Sklavenhandel und christlichen Bekehrungseifer.

Dagegen betonte er die Würde und den kulturellen Reichtum vermeintlich primitiver Völker. Überzeugt davon, dass es keine unterlegenen oder gar minderwertigen Ethnien gebe, war er seinen Zeitgenossen weit voraus. Und selbst im 21. Jahrhundert kommt Alexander von Humboldt als Anwalt einer universellen Humanität wie gerufen.

Bibliophiler Prachtband: gebunden in bedrucktes Leinen, zweifarbig gedruckt, fadengeheftet, mit farblich abgestimmtem Lesebändchen, gestaltetem Vorsatz sowie Originalillustrationen Alexander von Humboldts.

Ottmar Ette ist Professor für Romanistik an der Universität Potsdam und gehört zu den führenden Experten zu Humboldts Werk. Er leitete das Forschungsprojekt zur Auswertung von Humboldts Amerikanischen Reisetagebüchern.

Alexander von Humboldt (1769–1759), deutscher Universalgelehrter und Expeditionsreisender von internationalem Renommee, machte als Pionier diverser naturwissenschaftlicher Fachdisziplinen von sich reden: von der Botanik und Zoologie über die Klimatologie bis hin zur Astronomie. Seit seiner Amerikanischen Forschungsreise 1799-1804 gilt er als «wissenschaftlicher Wiederentdecker Amerikas» und Mitbegründer der empirisch fundierten Geographie. Doch auch als Ethnologe, Kulturtheoretiker und couragierter Humanist war er seiner Mitwelt weit voraus.

Alexander von Humboldt, Ottmar Ette (Hrsg.)
Das Buch der Begegnungen
Menschen – Kulturen – Geschichten aus den Amerikanischen Reisetagebüchern
Gebundenes Buch, Leinen,
416 Seiten,
17,0 x 24,0 cm
mit ca. 10 Abb.
ISBN: 978-3-7175-2444-1
€ 45,00
Verlag: Manesse
Erscheinungstermin: 25. Juni 2018

new books
fleursdumal.nl magazine

More in: - Book Lovers, - Book Stories, Archive G-H, Department of Birds of Prey, Illustrators, Illustration, Natural history

Previous and Next Entry

« | »

Thank you for reading FLEURSDUMAL.NL - magazine for art & literature